Der VBKW . . . professionell . serviceorientiert . kreativ


. . .  w e r   P r o f i   i s t ,  i s t   d r i n  !

Der VBKW ist ein Berufsverband. Er vertritt die Interessen der bildenden Künstlerinnen und Künstler und vermittelt seinen Mitgliedern Strategien, zur erfolgreichen Positionierung in ihrem beruflichen Umfeld. Durch öffentliche Veranstaltungen und Aktionen trägt der VBKW zur Verbesserung der Akzeptanz künstlerischer Arbeit bei. Der VBKW pflegt bundesweit und international Kontakte zu Kulturinstitutionen, Wirtschaftsunternehmen und Behörden und hat sich in dieser Zusammenarbeit als verantwortungsvoller und zuverlässiger Partner erwiesen. Der VBKW ist parteipolitisch unabhängig.

Bereits im Jahr 1913 wurde er als  Wirtschaftlicher Verband Bildender Künstler  gegründet und 1914 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Stuttgart eingetragen.

Impuls für die Gründung war die wirtschaftliche Lage der bildenden Künstler. Heute gibt es eine Akzentverschiebung zur kunstpolitischen Einflussnahme und Stärkung der Position von Berufskünstlern.

Der VBKW Verband Bildender Künstler und Künstlerinnen Baden-Württemberg hat seinen Sitz in der Landeshauptstadt Stuttgart.

Zusätzlich sind in den Gebieten Bodensee/Oberschwaben, Göppingen, Ludwigsburg, Neckar/Alb und Rems-Murr regionale Gruppen des VBKW aktiv.

Service | Beratung | Aktivitäten | Musterverträge  | ISBN | Rechts- und Steuerberatung  . . . und weitere Themen finden Sie hier
  • Individuelle und qualifizierte Beratung zu allen Themen rund um den Beruf Künstler
  • Informationsveranstaltungen, Vorträge und Workshops zu Themen, die für Kulturschaffende wichtig sind: Steuerrecht, Urheberrecht, Vertragsgestaltung, Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst, Kataloggestaltung, Rhetorik, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Versicherungen, Testamentsgestaltung, Künstlersozialkasse  etc.
  • Rechtsberatung und Vertragsprüfung durch Rechtsanwälte 
  • Musterverträge für Kunstverkauf /- verleih /- vermietung erhalten Mitglieder auf Anfrage in der Geschäftsstelle
  • Beratung durch Steuerberater 
  • Künstlerdatei im Internet
  • Ateliervermittlung
  • Informations-Service über regionale, bundesweite und internationale Ausschreibungen und Wettbewerbe
  • Beteiligung an Projekten wie  Offene Ateliers
  • Vermittlung von Ausstellungsmöglichkeiten
  • Vergabe von ISBN und deren Anmeldung
  • Fachbibliothek
  • Publikationen
  • Austausch mit anderen Kulturschaffenden

 
artists meet artists  |  Initiative für Flüchtlinge, die Künstler sind

Der VBKW hat das Projekt  artists meet artists  gestartet. Dabei geht es darum, Flüchtlingen, die bildende Künstler sind, Kontakte zu Künstlern ermöglichen und sie dazu in Künstlerateliers einzuladen. Es geht um einen beruflichen Austausch auf professioneller Ebene.

Auf die Anfrage hin haben sich zahlreiche Künstlermitglieder positiv geäußert und sind bereit, Künstlerkollegen, die als Flüchtlinge nach Deutschland kamen, zu Treffen in ihre Ateliers einzuladen.

Bei der Realisierung ist der VBKW auf die sachkundige Hilfe der zuständigen Behörden angewiesen. So wurden zum Beispiel Heimleitungen von Unterkünften gebeten, dieses Projekt zu unterstützen, indem die Sozialarbeiter informiert werden, welche Flüchtlinge bildende Künstler sind.

Dies soll auch ein Aufruf sein an Personen, denen solche Künstler bekannt sind.

 


Vorträge und Workshops aus der Reihe "Der Berufsverband informiert"

2017-05-03
EXPERTENRUNDE KUNST UND BAUEN / KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM | KÜNSTLER VS. ARCHITEKTEN ?
Podiumsdiskussion mit Jörg J. Berchtold, Michael Glück, Renate Hoffleit und Alfons Koller
Moderation Christian Holl, Autor und Kritiker Stuttgart
Schirmherr Dr. Fabian Mayer, Bürgermeister | Referat Allgemeine Verwaltung, Kultur und Recht | Landeshauptstadt Stuttgart
Veranstaltung im Rathaus Stuttgart

2017-02-17
WORKSHOP QR-CODE
Annette Haug, Stuttgart
KUNSTBEZIRK Galerie im Gustav-Siegle-Haus Stuttgart

2016-03-16
WORKSHOP VERTRÄGE FÜR KÜNSTLER
Veranstaltung in Kooperation mit dem Kunstbüro der Kunststiftung Baden-Württemberg

2016-02-03
EXPERTENRUNDE KUNST UND BAUEN / KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM |
AUSBLICK AUF DIE NÄCHSTE DEKADE
Podiumsdiskussion mit Olivia Franke, Annette Ipach-Öhmann, Dr. Ing. Detlef Kron, Werner Schaub, Professor Hans K. Schlegel, Bernhard J. Widmann
Moderation Christian Holl, Autor und Kritiker Stuttgart
Veranstaltung im Haus der Wirtschaft Stuttgart

2015-11-26
BETRIEBLICHE VERSICHERUNGEN DES KÜNSTLERS
Heinrich Hamm. Versicherungsmakler Sindelfingen
Veranstaltung in der Galerie PARROTTA, Stuttgart

2015-02-05
BILDRECHTE UND DIE VG BILD-KUNST
Prof. Dr. Gerhard Pfennig; in Kooperation mit dem Kunstbüro der Kunststiftung Baden-Württemberg. Veranstaltung an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

2014-10-23
KÜNSTLERVEREINIGUNGEN AUS STUTTGART STELLEN SICH VOR
Veranstaltung in Kooperation mit dem Kunstbüro der Kunststiftung Baden-Württemberg an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

2014-07-03
KUNST = KAPITAL? Sinn und Unsinn von Kunst als Investment
Dr. Tobias Wall, Kunst- und Stiftungsexperte in der Galerie PARROTTA, Stuttgart

2014-05-27
DIGITALE SELBSTVERMARKUNG - INTERNETSTRATEGIEN FÜR KÜNSTLER (Workshop)
Moritz »mo.« Sauer, Köln / Dozent, Buchautor und Webdesigner
im Kornhaussaal der Stadtbücherei in Ravensburg

2014-03-20
KUNSTVOLL UND SMART DAS INTERNET FÜR DIE SELBSTVERMARKTUNG NUTZEN (Vortrag)
Moritz »mo.« Sauer, Köln / Dozent, Buchautor und Webdesigner
in der Galerie PARROTTA Stuttgart

2012-11-29
WERKZEUGE UND INTERNETSTRATEGIEN FÜR DIE SELBSTVERMARKTUNG (Workshop)
Moritz »mo.« Sauer, Köln / Dozent, Buchautor und Webdesigner
im KUNSTBEZIRK Galerie im Gustav-Siegle-Haus Stuttgart

2012-11-14
KREATIV DAS NETZ FÜR DIE SELBSTVERMARKTUNG NUTZEN (Vortrag)
Moritz »mo.« Sauer, Köln / Dozent, Buchautor und Webdesigner
im KUNSTBEZIRK Galerie im Gustav-Siegle-Haus Stuttgart

2012-09-25
DER VBKW STELLT FRAGEN AN
die OB-Kandidaten Harald Hermann, Fritz Kuhn (musste kurzfristig absagen wg. Termin mit Ministerpräsident am selben Abend), Jens Loewe, Hannes Rockenbauch, Bettina Wilhelm
Moderation: Dr. Susanne Lüdtke
im KUNSTBEZIRK Galerie im Gustav-Siegle-Haus Stuttgart

2011-09-30
Die Kunst von der Kunst zu leben - Möglichkeiten und Nebenerwerbe nahe am eigenen Kunstschaffen
Bence Fritzsche, M.A., Köln / Chefredakteur der Zeitschrift atelier
im KUNSTBEZIRK Galerie im Gustav-Siegle-Haus Stuttgart

2011-09-22
Wirkungsvoll und überzeugend reden
Peter E. Brandt, study&train, Stuttgart
im Bürgerhaus Stockach

2010-10-28
Auf dünnem Eis - Vertragsgestaltung ganz konkret und Musterverträge
Dr. Markus Wekwerth, Rechtsanwalt / Moosmayer, Hoffmann & Partner, Stuttgart
im Wirtschaftsministerium BaWü / Haus der Wirtschaft, Stuttgart

2010-03-04
Urheberrecht - der Schutz künstlerischer Leistungen außerhalb des UrhG
Markus Wekwerth, Rechtsanwalt / Moosmayer, Hoffmann & Partner, Stuttgart
im Wirtschaftsministerium BaWü / Haus der Wirtschaft, Stuttgart

2010-02-25
Selbstvermarktung im Internet / in Kooperation mit dem Kunstbüro der Kunststiftung Baden-Württemberg
Moritz Sauer, Köln
im KUNSTBEZIRK Galerie im Gustav-Siegle-Haus Stuttgart

2010-02-04
Diskussionsrunde Künstlersozialkasse / Verwerterabgabe
Fred Janssen / Künstlersozialkasse, Wilhelmshaven
im KUNSTBEZIRK Galerie im Gustav-Siegle-Haus Stuttgart

2009-10-29
Künstlerselbstvermarktung / (Um)Wege zum Erfolg / Überlegungen zu einer strategischen Vorgehensweise
Ulrich Mellitzer, Kulturberater / um artist.marketing, Leinfelden-Echterdingen

2008-10-22
Warum Kunst kaufen?  Überlegungen zu einem speziellen Konsumprodukt
Prof. Dr. Wolfgang Ullrich, Kunstwissenschaftler / Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

2008-08-10
2008-05-31
Ein Künstler-Katalog entsteht (Workshops)
Margrit Stüber, Mainz

2008-03-04
Digitalisierung von Kunstwerken mit moderner Scanner-Technologie
RECOM ART, Ostfildern

2007-11-20
Künstler als Unternehmer / grundlegende steuerliche Hinweise für Künstler
Gerd A. Maier, Diplom-Wirtschafts-Ingenieur und Steuerberater

2007-04-26
Vertragsgestaltung - Vertragsarten, Vertragsabschluss, Vertragsdurchführung, Vertragsstörungen
Johannes W. Mohn, Rechtsanwalt

2007-02-15
Initiative gegen Altersarmut von Künstlern - Alterssicherung / Künstlerrente
Michael Hack-Zurlinden, Diplom-Betriebswirt

2006-09-14
Kunst präsentieren - durch professionelles Auftreten überzeugen
Peter E. Brandt / study & train Gesellschaft für Weiterbildung Stuttgart

2005-04-07
Testamentsgestaltung - rechtliche und steuerliche Aspekte
Gerd A. Maier, Diplom-Wirtschafts-Ingenieur und Steuerberater
Johannes W. Mohn, Rechtsanwalt

2005-03-10
Urheberrecht für Künstler - Urheberschutzgesetz/ Nutzungsrechte / Verträge / Markenrecht
Johannes W. Mohn, Rechtsanwalt

2005-02-26
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Workshop)
Gabi Dewald / Autorin und Journalistin

2004-03-19
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Künstler
Vortrag und Podiumsdiskussion
Gabi Dewald / Autorin und Journalistin
Nikolai B. Forstbauer / Ressortleiter Kultur Stuttgart Nachrichten
Prof. Judith M. Grieshaber / United Ideas, Agentur für Kommunikation
Dr. Berthold Naumann / Galerie Naumann Stuttgart
Petra von Olschowski / Kunststiftung Baden-Württemberg

. . . .